Roltore – Rolläden

Das isolierte oder nicht-isolierte BAK-Rolltor gibt es mit elektrischem Antrieb. Es findet Anwendung im Industrie- und Nutzbau. Es gibt verschiedenen Designs, Oberflächen, Bedienungen und Einbaumöglichkeiten. Es bietet sowohl eine ästhetisch ansprechende Lösung, als auch zusätzlichen Schutz für Geschäfte, Banken, Büros und den Abschluss von Eingangsbereichen.

Die BAK-Rolltore sind extrem große ausgeführt (25m Breite und 20m Höhe ist möglich)

 

Lamellen:

Stahlverzinkt, Aluminium oder Edelstahl, +/-30 Ausführungen

Isoliert oder nicht isoliert

Materialstärke 0,8-1,0-1,25-1,5-2,0 mm

Perforierte Lamellen

Kugelsicher und feuerbeständig

Max 2,74 W/mK (ISO plus Lamelle)

 

Farbe:

Aluminium

Blankes Aluminium

Eloxiert

Pulverbeschichtung in Ral-Farbe

 

Buntstahl:

Stahl Sendzimir-verzinkt

Folie beschichtet

Pulverbeschichtung in Ral-Farbe

 

Gleiter:

Sendzimir-verzinkter Stahl oder Aluminium

Mit Gummieinlage (geräuscharm und verschleißfrei)

Mit Bürsteneinlage (Staub- und windabweisend)

 

Verglasung:

Fenster, rechteckig 100 x 70 mm

Fenster, rechteckig 80 x 55 mm

 

Bedienung:

Elektrisch angetrieben

 

Antrieb:

380/24 Volt Aufsteckantrieb

Eingebauter Abrollschutz

220- oder 380-Volt Rohrmotor, nur dieser ist mit externem Abrollschutz verfügbar.

Für große Tore wird ein Kettenantrieb montiert, der mit einem externen Abrollschutz gesichert wird

Frequenzgesteuerter Antrieb für flexible Umdrehungswerte mit Softstop und Softstart

Geschwindigkeiten bis zu 0,8 m/s möglich!

 

Schaltung:

Auf-Halt-Herunter als “Totmannbedienung”

Auf-Halt-Herunter mit selbstprüfendem Überflutungsschutz durch optische Sensoren und noch viele andere Bedienformen